Hilfe für Wildtiere

Tipps

HINWEIS in eigener Sache!

Leider können wir keine Wildtiere aufnehmen.

Wildtiere abholen, einfangen oder Transportieren ist uns aufgrund fehlender Ressourcen ebenfalls nicht möglich.

Gerne versuchen wir telefonisch oder per E-Mail Hilfestellung zu leisten. Bitte haben Sie etwas Geduld, sollte eine Rückmeldung etwas Zeit in Anspruch nehmen. Bitte beachten Sie, dass eine Rückmeldung in der Regel am gleichen Tag nicht möglich sein wird.

 

WIR BEDANKEN UNS FÜR IHR VERSTÄNDNIS!

Ansprechpartner für Notfälle

Fledermaus Hotline des NABU

Das Bundesweites Fledermaustelefon gibt Auskunft zu Fledermäusen

030-284984-5000

Verbreiten Fledermäuse Corona? Und was soll ich tun, wenn ich eine Fledermaus finde? Diese und viele andere Fragen werden in unseren FAQs beantwortet. Wer hier nicht fündig wird, ruft einfach das NABU-Fledermaustelefon an. Unsere Expert*innen sind für Sie da!

 

Mehr zu Fledermäusen finden Sie hier


NABU Infoservice

Sollten Sie schriftlichen Kontakt wünschen, finden Sie hier das Kontaktformular dazu.


Wildtierstation Hünfelden e.V.

Die Mission: Gesundpflegen und wieder in die Wildnis integrieren

Die beiden nehmen bis zu 400 kranke, verletzte oder ausgestoßene Wildtiere pro Jahr auf, pflegen sie gesund und entlassen sie dann wieder in die Wildnis.

Angefangen hatte es mit einem kranken Eichhörnchenbaby.

 

Wildtierstation Hünfelden e.V.

Grubenstrasse 1

65597 Hünfelden

David Schmidt : 0171 2286500

Ilka Pissin : 0171 3752303

Constantin Wagner : 0157 34338944

Auch über WhatsApp

E-Mail: info@wildtierstation-huenfelden.de

http://www.wildtierstation-hünfelden.de/


Wildgehege Klingelbacher Mühle

Biga und Dieter Kruse kümmern sich privat und ehrenamtlich und auf eigene Kosten um verletzte und verwaiste Wildtiere . Wildtiere jeder Art werden medizinisch versorgt, gepflegt und auch wieder ausgewildert. Das Mühlengelände hat ca. 11 Hektar und dort befinden sich unterschiedliche Gehege und Volieren. Den Ansprüchen der jeweiligen Art angepasst.

Ein kleiner Ausschnitt der Pflegetiere: Känguru Babys, Rehkitze, verschieden Eulenarten, Rotwild, Frischlinge, verschieden Greifvögel, Leguane usw.

 

Klingelbacher Mühle

Waldstrasse 8

56368 Klingelbach (OT von Katzenelnbogen)

Telefon: 06486 911936

Mobil: 0152 55338399

E-Mail: biga@klingelbachermuehle.de

http://www.klingelbachermuehle.de/


Wildtierhilfe Wiesbaden e.V.

ehemalig Wildstation Bilche und Meerschweinchenranch

Nadine Vervoort kümmert sich um kranke, verletzte und verweiste Bilche. Aufzucht und Pflege dieser Bilche werden mit viel Liebe durchgeführt, mit dem Ziel der Auswilderung.

Die Wildstation hat seit 2015 die staatliche Anererkennung nach §11 Tierschutzgesetz.

Auch kümmert sich die Familie Vervoort um Meerschweine.

 

Wildstation Bilche und Meerschweinchenranch

Asternweg 40

65201 Wiesbaden-Dotzheim (Freudenberg)

Mobil: 0177 2142588

E-Mail: info@wildstationbilche.de

E-Mail: info@wildersauhaufen.de

E-Mail: Nadine@wildersauhaufen.de

http://www.wildstationbilche.de und http://www.wildersauhaufen.de


Deutsche Gesellschaft für Mauersegler  e. V.

pflegt verletzte und kranke Mauersegler. Ausschließlich Mauersegler!

Keine Schwalben oder andere Vögel.

 

Deutsche Gesellschaft für Mauersegler  e. V.

Buchenstraße 9
65933 Frankfurt am Main

Telefon: 069 35351504

E-Mail: info@mauersegler.com

http://www.mauersegler.com/


Adlerwarte Niederwald

Eine Station für verletzte Greife und Eulen. Verletzte Greife und Eulen werden wieder gesund gepflegt und in die freie Wildbahn entlassen.

 

Adlerwarte Niederwald

Inh. Monika Döring
65385 Rüdesheim am Rhein
Telefon: 06722 47339
Fax: 06775 960866

Mobil: 0171 365 5650
E-Mail: info@adlerwarte-niederwald.de

http://www.adlerwarte-niederwald.de/


Tierhelfer Ingelheim e.V.

Das Tierheim bzw. die Mitglieder helfen entlaufenen, ausgesetzten bzw. notleidenden Tieren.

 

Tierhelfer Ingelheim e.V.

Außenliegend 145

55218 Ingelheim

Telefon: 06132 76205

Fax: 06132 798035

E-Mail: tierheim@tierhelfer-ingelheim.de

http://www.tierhelfer-ingelheim.de


Tierfreunde Taunusstein e.V.

Das Angebot der Tierfreunde Taunusstein: Beratung in Tierschutzfragen und Tiervermittlung. 

 

Tierfreunde Taunusstein e.V.

Borner Straße 3

65232 Taunusstein - Watzhahn

Telefon: 0176 73593818

E-Mail: Info@Tierfreunde-Taunusstein.de

http://www.tierfreunde-taunusstein.de


Tierschutzverein für Wiesbaden und Umgebung e. V.

 Spelzmühlweg 1

65187 Wiesbaden

Telefon: 0611 702564

Fax: 0611 712915

E-Mail: tsv@tierschutzverein-wiesbaden.de

http://www.tierheim-wiesbaden.de/


Tierschutzverein Mainz und Umgebung e.V.

hat sich folgende Ziele gesetzt: Förderung des Tierschutzgedanken, mit Aufklärung und Beratung Verständis zu wecken, Vereitlung und rechtliche Verfolgung von Tierquälerei und -Misshandlung.

 

Tierschutzverein Mainz und Umgebung e.V.

Zwerchallee 13-15

55120 Mainz

Telefon: 06131 687066

Fax: 06131 625979

E-Mail: info@thmainz.de

http://www.tierheim-mainz.de


Kleintierzentrum Walluf

Ein Team von Tierärzten, welche auf verschiedenste Bereiche spezialisiert sind.

 

Kleintierzentrum Walluf

Am Klingenweg 21

65396 Walluf

Telefon: 06123 703740

Fax: 06123 7037410

E-Mail: info@kleintierzentrum-walluf.de

http://www.kleintierzentrum-walluf.de/


Sabine Neumann

Frau Sabine Neumann nimmt privat und ehrenamtlich Vögel, Bilche, Eichhörnchen, Igel und andere Säugetiere (Kitz etc.) auf. Alle Schützlinge werden fachgerecht aufgepäppelt  und später wieder ausgewildert.

Sie ist beim Regierungspräsidium Darmstadt und bei dem Veterinäramt als Pflegestelle gemeldet und jagdtrechtliche Vorschriften werden beachtet. Die Pflegestelle befindet sich in Schwalbach am Taunus.

 

Mobil: 0176 39838726


Storchengemeinschaft Wiesbaden-Schierstein e.V.

Die Storchengemeinschaft kümmert sich um Weißstörche.

 

Storchengemeinschaft Wiesbaden-Schierstein e.V.

Gartenfeldstr. 5

65396 Walluf

Telefon: 06123 72210

Telefax: 06123 75532

E-Mail: schiersteinerstoerche@gmx.de

https://schiersteinerstoerche.de/


Wildtierfreunde e.V.

Das Team der Wildtierfreunde  kümmert sich seit 2005 um verletzte und in Not geratenen heimischen Wildtiere.  Mit Herz und Sachverstand das Team dabei. Nach fachgerechter Pflege und Aufzucht werden die Tiere wieder in die freie Natur zurück gegeben.

 

Wildtierfreunde e.V.

Im Linnen 1A

63477 Maintal-Dörnigheim

Mobil 0178 6010718

Mobil 015755001553

Email: info@wildtierfreunde.com

https://www.wildtierfreunde.com/